Bürgerverein Dölitz e. V.

 

 

Herzlich willkommen auf der Seite des 

Bürgerverein Dölitz e.V .

 

Im April 2004 haben wir unseren Bürgerverein gegründet. Inzwischen sind 33 Dölitzer/innen und Sympathisanten dabei. Erfreulich hoch ist der Anteil junger Familien. Wir sind anerkannter Träger öffentlicher Belange. Mitglied kann jede/r werden. Wir laden alle herzlich dazu ein, die sich mit uns engagieren wollen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt monatlich 2,00 € für Einzelpersonen und 3,00 € für Paare.   

Aktuell:

 

Unsere Projekte und Themen 2016:  (Stand 16. 05. 16)

Mitsprache bei Entwicklungs- und Gestaltungskonzeptionen (  z.B. agra- Park und agra-Gelände, Sanierung der B 2 durch den agra-Park, Straßenbild, Verkehrssituation)

  Organisation eines Infoabends zur Führung des KFZ- Besucher-verkehrs während Großveranstaltungen im agra- Ausstellungsgelände vorauss. im Juni.

 Einfordern einer grundhaften Sanierung des Goethesteigs mit der Einrichtung von Fahrradwegen (in Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirksbeirat)

  Bemühung um eine Verbesserung des Ortsbilds (Reiter)

 

- Initiativen zum Erhalt der Funktionsfähigkeit der Dölitzer Mühle in enger Zusammenarbeit mit dem GAZ

 

- agra-Rundgänge zu historischen Orten, um die Geschichte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen

 

-Unterstützung des Zinnfigurenmuseums beim Aufbau der Dölitzer Stube

 

Organisation des 2. Dölitzer Schlossnachmittages am 26.06.2016.

 

Teilnahme am Fest der 20.000 Lichter im agra-Park

mit Organisation eines großen Lampionumzuges mit selbst gestalteten Laternen.

 

„Dölitzer Abende“ und Führungen durch Dölitz  zu verschiedenen Themen

 

Sammlung von Materialien für die „Dölitzer Schatzkiste“

 

Weiterentwicklung und Förderung des Spielplatzes

„Dölitzer KinderReich“ im agra-Park als Natur-erlebnisraum für Kinder

 

aktive Anteilnahme bei der Integration anerkannter Flüchtlinge in Dölitz, (z. B. durch Informationsveranstaltungen etc. )  

 

-Angebot von Vereinsmitgliedern,  bei der Sanierung historischer Objekte in der agra mitzuwirken

 

- Ortsschild Dölitz

 

 

Wir freuen uns über Ihr reges Interesse an unseren Aktivitäten und nehmen weiterhin  dankbar Ihre Anregungen entgegen!

 

Da wir alles ehrenamtlich erledigen, bitten wir um Verständnis, dass wir uns jedoch nur ausgewählter Themen annehmen können.

8.8.2016

Es hat  nun endlich ein Ortstermin mit dem verantwortlichen Abteilungsleiter des Ordnungsamts der Stadt, Herrn Schmidt, stattgefunden. Vertreter des BV erläuterten unsere Lösungsvorschläge

- für den fließenden Verkehr: Erleichterung des Linksabbiegens von der Helenenstr. in den Goethesteig durch manuelle Regelung während der Stoßzeit von 12-15 Uhr am Antikmarkt-Wochenende

- für den ruhenden Verkehr (als Folge des Halteverbots in  der Helenenstr.) : Ausweis einer Ersatz-Parkfläche im agra-Gelände nahe des Wirtschaftseingangs Helenenstr. 26 ausschließlich für Anwohner mit zeitlich befristeten Anwhner-Parkausweisen.

Eine weitere Beratung ist für den 26. 9. 16 vorgesehen.

 

 

11. 05. 16

Sehr geehrter Herr Rosenthal, sehr geehrter Herr Loris!

Seit der Baustelle zur Erneuerung des Straßenbahnhofs Dölitz seit Sommer 2015 beschweren sich zahlreiche Bürger beim Bürgerverein Dölitz über die veränderte und offenbar dauerhaft gedachte Verkehrslösung der Abführung des abfließenden Verkehrs ausschließlich über die Helenenstr. wegen der anhaltend hohen Lärm- und Schmutzbelastung sowie der Halteverbote für Anwohner.

Wir hatten uns bereits Sie gewandt. Eine Beratung unter Leitung von Frau Agater (Ordnungsamt) fand dazu im März statt. Dort wurde uns durch den Bewirtschafter des Geländes "Victor Immobilien" die ALTERNATIVLOSIGKEIT dieser Lösung mitgeteilt. Wir haben als gutwillige Mittler die dazu ergangene schriftliche Information an die betroffenen Haushalte verteilt. Auch einzelne Beschwerde führende Bürger erhielten von Ihnen eine Antwort.

Die Bürger geben sich mit diesem Weg der Informationsweitergabe nicht zufrieden und möchten persönlich in einer Informationsveranstaltung mit Ihnen als Verantwortlichen und dem Ausführenden, der "Victor Immobilien - GmbH" Wege aus dieser Situation besprechen. Darüber hinaus ist die Lösung nicht alternativlos.

Wir bitten Sie daher herzlich, den direkten Kontakt zu den betroffenen Bürgern zu suchen und einen befugten Mitarbeiter zu einer Informationsveranstaltung zu uns nach Dölitz zu entsenden. Ein Vertreter der "Victor Immobilien" hat seine Teilnahme bereits zugesagt. Wir machen gern Terminvorschläge (etwa Anfang Juni), überlassen aber Ihnen den ersten Vorschlag. Auch den Raum werden wir organisieren und bei Wunsch die Veranstaltung moderieren.

Wir hoffen sehr stark auf eine verträgliche Lösung der Situation und auf Ihre Zusammenarbeit mit uns.

Mit freundlichen Grüßen aus Dölitz

 

 

Pressemitteilung

Agra . der Einstieg von Leipzig aus ins Neuseenland

Unter allen Parks von Leipzig hat der Leipziger Teil des agra-Parks besondere Bedeutung als grüner Zugang vom Leipziger Süden aus ins Neuseenland, so lautete die Quintessenz von Rüdiger Dittmar, Leiter des Amts für Stadtgün und Gewässer der Stadtverwaltung Leipzig, nach seinem Rundgang mit vielen interessierten Bürgern am 31. 3. 16. Zwar sind die Mittel des ASG nicht unbegrenzt, aber unter seiner Führung wird am Gartenkonzept gearbeitet, und erste sichtbare Ergebnisse finden sich bei Antenteich, Antentempel und den entsprechenden Sichtachsen. Hier kooperiert Leipzig erfolgreich mit der Nachbarstadt Markkleeberg. Darüber hinaus bekannte sich Rüdiger Dittmar auch zur Tieferlegung der B2 und zum wassertouristischen Konzept der Stadt mit Anbindung des Markkleeberger Sees unter Erhalt der Funktion von Dölitzer Wassermühle und Antenteich. Viele der Teilnehmer beschäftigte die nicht zufrieden stellende Verkehrslösung im Parkgelände, die wohl erst mit der grundhaften Erneuerung des Goethesteigs und dem Einbau einer verschließbaren Schranke am Ende der Hauptzufahrt eine Lösung finden wird. Am Ende verabredeten sich die Mitglieder des Bürgervereins Dölitz zur aktiven Mithilfe beim Gartentag am 9. April 2016

 

Anliegerinformation zur Verkehrssituation während der monatlich stattfindenden Antikmärkte auf dem agra-Veranstaltungsgelände (Eingang 16. 03. 2016) durch den Betreiber des agra-Veranstaltungsgeländes

Victor Immobilien

geschäftsführende Gesellschafter

Amtsgericht Leipzig

Weinligstraße 5 I 04155 Leipzig

Deutsche Bank PGK AG

www.victor-immobilien.de

Astrid Päßler Victor G. Pflaumer

HRB B 6010

Steuer-Nr. 232/121/02741

Tel. 0341 58 90 4-0

Fax 0341 58 90 4-20

IBAN DE71 8607 00240166 0950 00 BIC/SWIFT-Code   DEUTDEDBLEG

victor-immobilien@t -online.de

 

 

 

 

Die Einrichtung von verkehrsregelnde Maßnahmen - insbesondere Haltverbote in der Helenenstraße          sorgten bei größeren, auf dem agra-Gelände stattfindenden Veranstaltungen, wie z.Bps. den monatlichen Antikmärkten, in den vergangenen Wochen und Monaten zu verstärkten Anwohnerbeschwerden.  

In dem Zusammenhang fand zuletzt am 24.02.2016 ein Termin beim Ordnungsamt der Stadt Leipzig statt. Geladen waren u.a. auch zwei Vertreter des Bürgervereins Dölitz. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um die derzeitige Sachlage aus Sicht des Geländebetreibers zu erläutern.  

Als einer der zentralen Messestandorte der Stadt Leipzig und der damit verbundenen Ausmaße standen dem agra-Messeparks zu seinen Hochzeiten neun Zu- und Ausfahrten zur Verfügung. Mit der Wende und der Zuweisung von Teilen des Messeparks zu den anliegenden Kommunen/Städten wurde das Gelände zergliedert und das funktionierende Verkehrssystem zerstört. Mit den Jahren hat der Messepark an Bedeutung verloren.  

In den letzten Jahren konnte dem verbliebenen agra-Veranstaltungsgelände wieder neues Leben eingehaucht werden. Kleine und mittelständige Unternehmen haben sich angesiedelt. Neue, vorwiegend kleinere Veranstaltungen konnten gebunden und etablierte Events gehalten werden. Dies ist für die Bewirtschaftung des Geländes sehr wichtig, zumal sich auch die Stadt Leipzig zum Erhalt des agra-Messegeländes als Veranstaltungs- und Ausstellungsgeländes bekannt hat.   

Dem Betreiber des verbliebenen agra-Veranstaltungsgel indes steht im Grunde nur die Bornaische Str. zur Verfügung, um den gewerblichen  Verkehr und das Veranstaltungsgeschehen auf dem Gelände zu organisieren und zu kontrollieren. Die Zufahrt Bornaische Str. ist zusätzlich auch die der Feuerwehr bekannte Rettungszufahrt und auch ärztliche Notdienste fahren über diese Zufahrt ein.

Über Jahre hat sich in der Zusammenarbeit mit dem Ordnungsämter der Städte Leipzig und Markkleeberg sowie den Leipziger Verkehrsbetrieben ergeben, dass die uns verbliebene Zufahrt Bornaische Str. bei Großveranstaltungen (wie z.Bsp. dem Antikmärkten) als Einbahnstraße betreiben werden muss, um Stauungen auf der Bornaischen Str. (und somit auch Behinderungen des ÖPNV) zu vermeiden. Auch die zügige Einleitung von Rettungsfahrzeugen kann im Bedarfsfall auf diesem Wege gewährleistet werden. Abfliesender Verkehr wurde in der Vergangenheit i.d.R. nach Süden über die Seeenallee geführt. Die Möglichkeit der Nutzung dieser Ausfahrt nach Süden ist dem Geländebetrei ber bis auf weiteres nicht mehr gestattet. Die Reaktivierung der Geländezu-/ Ausfahrt  Helenenstr.  für  die  Ableitung  des Verkehrs  hat sich bei den intensiven  Beratungen  als Alternativlos herausgestellt.  

Da die Helenenstr. eher schmal gebaut ist, beantragen wir für die Veranstaltungstage ein absolutes Haltverbot sowie die Herstellung einer Einbahnstraßensituation auf dem Teilstück zur Matzelstr„ Diese Maßnahmen haben sich in der Praxis als notwendig erwiesen. Versuche einer anderen Lösung hatten zu erheblichen Problemen geführt.  

Für uns als Betreiber steht die  Sicherheit der Besucher und Aussteller des agra­ Veranstaltungsgeländes sehr stark im Fokus. nsbesondere zu den monatlich stattfindenden Antikmärkten, an denen sich regelmäßig 10-15 tausend Besucher und auch mehrere tausend Fahrzeuge auf dem Gelände befinden, erfordert dies ein stimmiges Sicherheitskonzept und umfangreiche Maßnahmen für deren Umsetzung. Für die Gewährleistung von Ordnung, Sicherheit und der körperlichen Unversehrtheit von Besuchern des Geländes wird regelmäßig ein sehr großer organisatorischer und materieller Aufwand betrieben.  

In Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Leipzig können wir abschließend mitteilen, dass alternative Möglichkeiten der Verkehrsführung geprüft werden, die mittelfristig zu einer Neuordnung des Verkehrs bei Großveranstaltungen führen können. Bis dahin bitten wir für die Unannehmlichkeiten durch temporär auftretende Straßensperrungen um Ihr Verständnis.

 

112.Dölitzer Abend

 

Einladung

Der Bürgerverein Dölitz lädt für seinen 112. Dölitzer Abend zu einem Rundgang durch das agra-Parkgelände auf Leipziger Seite ein mit dem neuen

Amtsleiter des Amts für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig, Herrn Rüdiger Dittmar,

ein. Wir möchten in ungezwungenem Rahmen Gespräche führen unter anderem zu Entwicklung des “Kinderreichs”, zu Verkehrs- und Parkplatzsituation in der agra, zu den Folgen der Planung des wassertouristischen Konzepts Leipzig/ Kurs 5 ( die sog. “Wasserschlange”) für Mühlenensemble und den Antenteich, zu Pflegezustand und Weiterentwicklung des agra-Parks auf der Leipziger Seite sowie zur Einbindung des agra-Parkgeländes in den grünen Ring um Leipzig und insbesondere die Radweganbindung zum Markkleeberger See.

Treffpunkt: 31. 3. 2016, 17:00 Uhr auf dem Parkplatz am Goethesteig /Nordeingang des agra-Parks.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenlos.  Die Veranstaltung endet mit einer kurzen Zusammenkunft und einem Resümee in der Spreewaldschänke im agra-Park.

 

 

 

Der Bürgerverein nimmt teil an der überparteilichen Initiative "Offene Nachbarschaft Leipzig Süd/Dölitz" (offenenachbarschaft@gmail.com). Wir geben Informationen aus dieser Quelle weiter: 

 Der Flüchtlingsrat Leipzig und Ökumenische Flüchtlingshilfe Leipzig suchen immer Ehrenamtliche auf unterschiedlichsten Gebieten.

Hierzu gehören:

- Patinnen und Paten (auch Familien) für das Patenschaftsprogramm
- Medizinerinnen und Mediziner
- Handwerkerinnen und Handwerker (bzw. handwerklich begabte Personen)
- Nachhilfelehrerinnen und -lehrer etc.

Nähere Informationen dazu hier
http://www.fluechtlingsrat-lpz.org/ und http://www.diakonie-leipzig.de/beratung-betreuung-oekumenische-fluechtlingshilfe-leipzig.html.

05. 05. 2015

 

 

 

Verein Pro-agra-Park 
 

Der Verein Pro agra-Park hat sich das die Wiederherstellung des Herfurth'schen Landschaftsparks, des heutigen Agra-Parks als Denkmal der Gartenkunst zum Ziel gestellt.

Soll „unser" Park als Refugium der Erholung und Erbauung erhalten bzw. wieder aufgewertet werden, gibt es für eine Tieferlegung der stark befahrenen Straße keine vernünftige Alternative. Die Argumente dafür und dagegen sind Ihnen hinlänglich bekannt. Im Vorstand sind wir uns einig, dass wir die Initiative des Vereins PRO agra- Park e.V. nach Kräften unterstützen, schließlich liegt ein Großteil des Parks auf Leipziger, d. h. Dölitzer Gebiet.

Um im sächsischen Staatsministerium wirklich ernst genommen zu werden, ist es wichtig, dass Verein PRO agra- Park e.V., der für alle offen ist, auch genügend Mitglieder (zur Zeit 130), zumindest aber Unterstützer bekommt. Deshalb leiten wir Ihnen die entsprechenden Informationen zeitnah weiter. Sollte Ihnen das Thema auch am Herzen liegen, können Sie sich auf der Website http://www.pro-agra-park.de als Unterstützer eintragen.

Auch Einträge im dortigen Gästebuch wären hilfreich. Falls Sie sich darüber hinaus für eine Mitgliedschaft entscheiden – die Anträge sind auch bei uns erhältlich…

 

 

 Neuer Bürgerpolizist für Lößnig/Dölitz/Dösen
 

Bei uns hat sich Herr Dannenberg vorgestellt in seiner neuen Funktion als Bürgerpolizist, verantwortlich für die Sicherheit in Lößnig, Dölitz und Dösen. Er betont seine Rolle als Ansprechpartner für alle Bürger. Seine Kontaktdaten sind:

PHM Dannenberg

+49 341 3030-228

Polizeirevier Leipzig Südost
Richard-Lehmann-Straße 19
04275 Leipzig

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Polizeirevier ist täglich 24 Stunden erreichbar.
  • Telefon:
    +49 341 3030-299
  •  

     

     

     

     



     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bürgerverein Dölitz e. V.  |  info@bv-doelitz-online.de
    soviel Bürger haben unsere Seite besucht: